Absolventen
Stimmen, Meinungen, Gesichter

Florian

Ich habe meine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei der CBR zwischen 2000-2003 erfolgreich absolviert.

Damals war die Marke noch deutlich kleiner und - außer Cecil - alles am Standort Celle angesiedelt. Auch der komplette Logistikprozess, von der Warenanlieferung bis Auslieferung, wurde damals noch in Celle abgewickelt.

Vor Ende meiner Ausbildung bestand die Möglichkeit zur Übernahme, allerdings habe ich mich damals dagegen entschieden, weil ich mich zur Weiterbildung für ein Studium entschlossen habe. Leider bot die CBR damals noch nicht die Möglichkeit eines dualen Studiums an.

Glücklicherweise konnte ich die Zeit zwischen Ende meiner Ausbildung und Beginn meines Studiums noch in der CBR überbrücken, so dass ich dann doch noch für ein paar Monate „übernommen“ wurde.

Nach Abschluss meines Studiums ging dann eine meiner ersten Bewerbungen an die CBR. Obwohl ich während des Studiums wenig Kontakt zum Unternehmen hatte, freute ich mich umso mehr, dass ich gleich zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wurde.

Kurze Zeit später erhielt ich dann auch die Zusage über meine Einstellung im Brandcontrolling Street One - perfekt.

In den 5 Jahren Abwesenheit hatte sich viel verändert. Das Unternehmen wurde zwischenzeitlich verkauft, der Standort der Marke war Kirchhorst und die gesamte Marke war extrem gewachsen. Trotzdem war es gleich zum Start schön, dass mich noch viele Mitarbeiter von damals kannten und mir die Prozesse der Marke noch vertraut waren. Dies hat meinen Wiedereinstieg enorm erleichtert. Zudem konnte ich im Controlling auch sehr schnell einen guten Überblick über das gesamte Unternehmen bekommen, da man mehr oder weniger mit allen verschiedenen Bereichen in Kontakt kam.

Nach guten 4 Jahren bin ich dann ins Marketing gewechselt, um die Stelle des QR Planers anzutreten.
Die wesentlichen Aufgaben waren hier die Umsatzplanung des QR Bausteins mit allen dazugehörigen Aufgaben, wie z.B. die Artikel- und Bestandsplanung. Insbesondere die letzten 2 Jahre waren zudem von der intensiven Mitarbeit am Connect Projekt geprägt, bei der unsere gesamte IT Landschaft von neuen Programmen abgelöst wurde.

Nach etwa 4 Jahren im Marketing habe ich dann im Juni 2017 die Stelle des Merchandise Planers in der neu geschaffenen Abteilung Merchandise Management angetreten, bei der ich für die systematische Bewirtschaftung und der dazugehörigen Steuerung unseres Own Retails verantwortlich bin.

Offene Stellen

Wir freuen uns auf deine Bewerbung
Stellenangebote

Die CBR

Die CBR Fashion Group -
das sind WIR!

Social Media STREET ONE

Social Media CECIL

Du hast Fragen?

Dann schreib uns eine Email an: career@cbr.de