Absolventen
Stimmen, Meinungen, Gesichter

Wiebke

2014 habe ich als duale Studentin bei der CBR angefangen und jetzt, etwa drei Jahre später, arbeite ich im Einkauf bei Street One. Was ich bis hier hin alles erlebt habe und was das Studium bei der CBR ausmacht, möchte ich euch in diesem Blogbeitrag gerne erzählen.

Direkt nach meinem Abitur ging es für mich 2014 in die Arbeitswelt. Ich wollte gerne Praxiserfahrung sammeln und ein duales Studium bietet die perfekte Verknüpfung zwischen eben dieser Erfahrung und theoretischem Wissen. Natürlich ist das Arbeiten erst mal eine Umstellung im Gegensatz zur Schule, aber bei der CBR habe ich mich schnell eingelebt und wohlgefühlt. Die Gründe dafür sind insbesondere der freundschaftliche Umgang aller Mitarbeiter miteinander und die flachen Hierarchien. Angefangen habe ich damals bei Cecil, einer der Marken der CBR Gruppe.

Die Zeit ging sehr schnell rum und der erste Tag in der FH stand an. Hier gibt es Studenten aus den verschiedensten Unternehmen und Branchen. Die Gruppen sind klein, wodurch man sehr schnell Anschluss findet. Auch die Betreuung ist dadurch viel persönlicher als an einer großen Uni. In den ersten Semestern habe ich sehr viele Grundlagen gelernt, wie Projektmanagement, Allgemeine BWL, Buchhaltung oder Wirtschaftsenglisch. In den höheren Semestern werden die Fächer immer spezifischer, beispielsweise hatte ich Arbeits- und Sozialrecht, Qualitätsmanagement, Personalprozesse und operatives Marketing.

Außerdem gibt es zusätzlich die Möglichkeit, ein Wahlpflichtfach zu wählen, um so die eigenen Interessen noch weiter zu vertiefen. Die Theoriephasen waren also immer sehr abwechslungsreich. Doch auch während der Praxisphasen hatte ich die Möglichkeit verschiedenste Abteilungen zu besuchen. Dazu zählen z.B. Human Resources, Design, Logistik, Controlling, Marketing oder PR.

Ein Vorteil bei der CBR ist, dass es im Grunde nicht nur ein Unternehmen ist, sondern man lernt die beiden Marken, den Onlineshop und die Holding kennen. Dadurch sind die Praxiseinsätze sehr vielseitig. Außerdem hatte ich auch immer die Möglichkeit Wünsche zu äußern und konnte so meine Praxisphasen aktiv mitgestalten. Die drei Jahre des Studiums waren total schnell vorbei und jetzt arbeite ich bei Street One im Einkauf. Hier verhandle ich Einkaufspreise und Liefertermine mit Lieferanten und unterstütze die Designer. Bei der CBR habe ich in den letzten Jahren sehr viel gelernt, Freundschaften geschlossen und tolle Erfahrungen gesammelt.

Ich möchte meine Zeit hier auf jeden Fall nicht missen und bin gespannt, was mich in diesem abwechslungsreichen und schnelllebigen Unternehmen noch alles erwartet.

Offene Stellen

Wir freuen uns auf deine Bewerbung
Stellenangebote

Die CBR

Die CBR Fashion Group -
das sind WIR!

Social Media STREET ONE

Social Media CECIL

Du hast Fragen?

Dann schreib uns eine Email an: career@cbr.de